Herzlich Willkommen in Oberstdorf

Unser "Haus unterm First" im Wandel der Zeit...

Unser Haus im Wandel der Zeit

Unser Anwesen wurde als erstes Haus an schöner, aussichtsreicher Stelle an der Flachsröste erbaut. Schon im Jahr 1958 konnten die ersten Gäste, die damals üblicherweise Zimmer mit Frühstück buchten, begrüsst werden. Viele wurden zu Stammgästen mit nicht selten über 50 Aufenthalten - Sommer wie Winter.

Die Flachsröste - Interessantes zur Geschichte

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurde im Allgäu und damit auch in Oberstdorf Flachs zur Leinengewinnung angebaut. Die vielen Felder mit ihren blauen Blüten ließen das Allgäu damals als riesiges blaues Meer erscheinen. Die Flachsbündel wurden früher an dem sanft abfallenden Hang, auf dem unser Haus heute steht, zunächst in vielen kleinen Gumpen (= Teiche) unter Wasser gehalten und schließlich - die überaus sonnige Lage nutzend - unter der Spätsommersonne "geröstet".

Haus unterm First mit Blick auf Rubihorn
Haus unterm First - im Hintergrund der Schattenberg

Im Jahr 2004 wurde unser Haus umgebaut, modernisiert und mit einem schönen Anbau im allgäuer Baustil bereichert. Auf diese Weise entstanden fünf sehr ansprechende Ferienwohnungen, die sich seither großer Beliebtheit bei unseren Gästen erfreuen. Die wachsende Zahl der Gäste, die mehrmals buchen, belegt dies.

"Unterm First" - Erklärung des Namens

Unser Haus befindet sich - selbst in leicht erhöhter Lage gelegen - "unterm First" d. h. direkt an der Zugangsstrasse zum Wohnviertel "First" dem östlichen Dach(first) von Oberstdorf.